Das Projekt

Das Projekt

Mit dem Projekt “NKI: Klimabauern – Landwirtschaft macht Klimaschutz” verfolgen wir das Ziel, den Beitrag der Landwirtschaft zum Klimaschutz auszubauen. Dahinter steht die Idee, dass es Maßnahmen gibt, die aus Sicht des Klimaschutzes und auch aus betrieblicher Sicht interessant sein können. Wird der eingesetzte Dünger effizienter genutzt, Diesel gespart oder die Energieeffizienz erhöht, kann sich das oftmals auch für den Landwirt rechnen, was eine Umsetzung leichter macht und nachhaltig sichert. Dies ist besonders wichtig, wenn weitere Hemmnisse auftreten und die Wirtschaftlichkeit bisher unklar ist.

Eine gemeinsame Entwicklung der Maßnahmen mit den Betrieben ist daher besonders wichtig, denn selten ist ein Betrieb wie der andere. Hierfür erarbeiten wir zusammen mit fachlichen Partnern wie der Klimaschutzleitstelle Lüchow, der LEUPHANA Universität Lüneburg und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen neben vielen weiteren Partnern und unseren Landwirten vor Ort einen Maßnahmenkatalog. Hierin beschreiben wir existierende Klimaschutzmaßnahmen anhand ausgewählter Kriterien. Anhand dieses Kataloges entwickeln wir gemeinsam mit unseren zehn Modellbetrieben Maßnahmen und unsere Beratungsdienstleistung. Für unsere Beratung bauen wir auf dem BEK-Standard auf, um vergleichbare Zahlen zu erhalten. Dieser ist frei online verfügbar und von renommierten Institutionen gemeinsam entwickelt, um vergleichbare Bilanzierungsergebnisse mit praxisnahen Zahlen zu erzeugen: https://daten.ktbl.de/bek/#start

Die Landwirtschaftskammer hat auf diesem Standard einen Excel-Rechner erstellt (TEKLa), den wir für die konkrete Überprüfung der Treibhausgasbilanz einsetzen und in Zusammenarbeit weiterentwickeln möchten. Hier gilt der besondere Dank Herrn Ansgar Lasar und seinen KollegInnen.

Parallel zur Beratung unserer Mitglieder soll auch die Öffentlichkeit und die Politik über Möglichkeiten und Beiträge des Klimaschutzes und das Projekt “NKI: Klimabauern – Landwirtschaft macht Klimaschutz” in der Landwirtschaft informiert werden. Neben der Information soll auch eine Minderung von Hemmnissen für Maßnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Politikberatung erfolgen.  Unsere Betriebe sind innovativ und bereit, ihren Beitrag zu leisten – dies wollen wir mit unserem Projekt zeigen.

Unsere Partner

Klima-Bauern - Partner Bundesministerium Umwelt
Klima-Bauern - Partner Bundesministerium Umwelt - Klimaschutzinitiative